SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Projektarbeit


Früh übt sich...

Auf die Arbeit mit sportlichen Projekten wird im Verein sehr großer Wert gelegt. Seit einigen Jahren werden die überwiegend vom Landessportbund geförderten Projekte angeboten, die Kinder frühzeitig an den Sport heranführen sollen und das sportliche Gemeinschaftsgefühl und das faire Miteinander bei Kindern und Jugendlichen zum Ziel haben.

Die personelle Absicherung dafür erfolgt über verschiedene Maßnahmen der Arbeitsagentur und der ARGE in Zusammenarbeit mit dem Initiativkreis Staßfurt. Von Seiten des SV Concordia ist man dabei stets bemüht, geeignete Übungsleiter über einen längeren Zeitraum einzusetzen, damit die Kinder sich nicht ständig neu orientieren müssen.

Die Projektarbeit wird von den Kindertageseinrichtungen, den Grund- und Sekundarschulen sowie Jugendeinrichtungen als sehr wichtiges, willkommenes und für die Kinder und Jugendlichen als begeisterndes zusätzliches Angebot wahrgenommen, deren Ziel es ist:

Sport Spiel Spass
- das Interesse am Sport wecken
- Motivation zum Sporttreiben
- Gewinnung und Überführung zu regelmäßiger sportlicher Betätigung im Sportverein

Der SV Concordia engagiert sich vor allem in folgenden Projekten:

Sportliche Früherziehung und Sportkinder

Mit Kindern der Kindertageseinrichtungen in den Vormittagsstunden, sowie in den frühen Nachmittagsstunden in offener Sportarbeit für alle Kinder der Verwaltungsgemeinschaft Staßfurt in den Altersgruppen 3,4 – 6 Jahre.

Sport-Spiel-Spass

Vor ca. 10 Jahren im Verein begonnen, zeitweilig unterbrochen und jetzt wieder fortgeführt,
Altersgruppe 4-8 Jahre, meist Vorschulkinder,
Förderung von koordinatorischen Fähigkeiten und Bewegungsabläufen in spielerischer Form.

Sport in Schule und Verein sowie außerunterrichtlicher Sport (ASP)

Vormittags neben dem obligatorischen Unterricht und in den frühen Nachmittagsstunden für die Altersklassen 6 – 10 Jahre (1.-4. Klassen der Grundschulen),
Jugend trainiert für Olympia in den Vormittagsstunden (Sekundarschulbereich)

Projekt Integration durch Sport

   Unter Federführung des Landessportbundes, dem Bundesinnenministerium und dem Bundesamt für Migration mit Kindern und Jugendlichen der Verwaltungsgemeinschaft Staßfurt, die noch nicht den regelmäßigen sportlichen Angeboten in den Sportgemeinschaften nachgehen.
Besonders werden Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen und schwierigen Familienverhältnissen, sowie Spätaussiedler und Asylbewerberfamilien in das Projekt integriert.

Großveranstaltungen in der Paul- Merkewitz- Sporthalle

Hier werden alle Kinder und Jugendlichen der einzelnen Altersklassen von den schon obligatorischen wöchentlichen Veranstaltungen zusammengeführt.
Teilnehmer pro Veranstaltung 80 –180 Kinder und Jugendliche,
4 –6 Veranstaltungen pro Jahr




~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::