SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Vier Grüße auf voller Distanz


  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > aktuelle Saison > Sonstiges > Vier Grüße auf voller Distanz
  Seite: [1]
Autor Beitrag
redaktion
Beiträge: 0
Geschrieben: Fr, 27.03.2009 12:00 Uhr    Überschrift: 4. Stadtwerkelauf
Vier Grüße auf voller Distanz
 
Grüße gehen zuweilen weite Wege: Bernd Knoche, Katrin von Iven, Harald Luniak und Werner Lüdecke von der LSG Ascania Aschersleben haben es sich gestern nicht nehmen lassen, die komplette Distanz beim 4. Stadtwerkelauf zu absolvieren. Vielleicht ist man als Gastgeber sogar dazu verpflichtet, denn der Startschuss zu dieser Auflage wurde am Morgen um 7 Uhr in Aschersleben gegeben. Da strahlte die Sonne, da machten sich 26 Läufer auf den Weg, um die Grußbotschaften von einer Institution zur anderen zu tragen. Die Staßfurter Bode-Runners vom SV Concordia Staßfurt und ihre Gäste sollten sich zum Teil schonen, einige nehmen immerhin am Sonntag am fisherman's strongman-run in Weeze teil. So kamen die dreizehn Bodestädter am Ende auf 324 km, Ronald Rabenstein lief mit 55,6 Km den Bärenanteil.  
Von Aschersleben über Gaensefurth (15,7 Kilometer) über die Stadtwerke Staßfurt (20,7 km) ging es zum Schloss Hohenerxleben, als sich bei so manchem die ersten Beschwerden meldeten- und für alle der Regen. Schnittchen und Obst boten die Stadtwerke Bernburg (46,7 km) an. Über Osmarsleben, Warmsdorf und Giersleben ging es zurück nach Aschersleben, zirka 30 Läufer beendeten den Tag mit Sektempfang und Begrüßungsliedern von Schulkindern (Alle Läufer sind schon da...").  
Und dann übernahmen die Staßfurter den Staffelstab. Im kommenden Jahr bei der fünften Auflage werden die Stadtwerke der Bodestadt den Startschuss geben.  
 
Quelle: Volksstimme vom 27.03.2009
 
 
Weitere Links zum Thema
 
Ergebnis-Übersicht
weitere Infos
Bildershow
(Bilder anklickbar)

Bei strahlendem Sonnenschein machten sich 26 Läufer auf den Weg durch unseren Landkreis.

Der Geschäftsführer der Gaensefurther Schlossquellen GmbH unterstützt nicht nur die Aktion , sondern empfängt auch immer die Läufer zu einer kleinen Stärkung.

Übergabe der Grußbotschaft bei den Stadtwerken Staßfurt

Bernburg ist erreicht.

Kurz vor dem Ziel in Aschersleben

Übergabe der Staffel-Stäbe an die Bode-Runners, die im nächsten Jahr die Veranstaltung organisieren werden.
mimi
Beiträge: 338
Geschrieben: Fr, 27.03.2009 16:26 Uhr
Super Leistung, ich bräuchte sicher ein Sauerstoffzelt !  
 
Um eine Antwort zu schreiben, muss man Mitglied der Community sein.
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldungen findet man unter 'Community'.

  Seite: [1]
  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > aktuelle Saison > Sonstiges > Vier Grüße auf voller Distanz


~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::