SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Sechs Podestplätze für Concorden


  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Sechs Podestplätze für Concorden
  Seite: [1]
Autor Beitrag
redaktion
Beiträge: 0
Geschrieben: Di, 07.10.2008 10:30 Uhr    Überschrift: Bahnabschluss in Schönebeck
Sechs Podestplätze für Concorden
 
Mit sehr guten Leistungen sind die Leichtathleten des SV Concordia Staßfurt vom Bahnabschluss-Sportfest in Schönebeck wiedergekehrt. Benjamin Langer erreichte beispielsweise über die 100- und 200-Meter jeweils eine neue persönliche Bestzeit. Auch Sebastian Föckler hat seine eigene Bestmarke im Laufe der Saison " ständig verbessert ", sagte sein Trainer Frank Behnsch.  
 
Stephan Törmer hingegen musste in Schönebeck einen " kleinen Rückschlag " hinnehmen. " Er läuft fast in jedem Wettkampf eine neue Bestzeit ", erklärte sein Coach. So auch mit 2 : 55, 38 Minuten über die 1 000 Meter in Schönebeck. Um aber in den D-Kader des Landes Sachsen-Anhalt aufgenommen zu werden und somit Fördermittel zu erhalten, muss die Norm von 2 : 55, 00 Minuten erreicht werden. " Wir arbeiten jetzt darauf hin, dass Stephan die Zeit bei den Hallen-Wettkämpfen in Magdeburg schafft ", erklärte Behnsch. Diese finden am 30. November statt.  
 
Pause haben die Leichtathleten also auch im Herbst und Winter nicht. Ab dem 20. Oktober wird in der Grundschule Nord in Staßfurt das Hallentraining beginnen, um auf die Meetings vorbereitet zu sein, ehe es am 20. April mit dem ersten Wettkampf in Merseburg wieder an die frische Luft geht. " Dort fallen immer schon die ersten Rekorde und Bestzeiten ", sagte der Concorden-Coach, ein gebürtiger Merseburger. Seine Schützlinge " fahren auch gern dorthin ".  
 
Wie Jessica Lüdtke, die in dieser Saison im Weitsprung mehrfach knapp an der Vier-Meter-Marke gescheitert war, dafür aber in Schönebeck mit 14, 52 Sekunden trotz des schlechten Wetters eine sehr gut 100-Meter-Zeit hinlegte.  
 
Lisa Stelmecke kann nicht nur gut laufen ( 14, 70 Sekunden über 100 Meter in Schönebeck ), sondern war auch im Speerwerfen mit dem dritten Platz bei den Bezirksmeisterschaften erfolgreich. " Das ist eine gute Leistung, da sie mit Speerwerfen erst zwei Monate zuvor begonnen hatte ", so Behnsch.  
 
Celine-Morgaine Freisleben rundet mit ihrem fünften Platz über 800 Meter in Schönebeck das erfolgreiche Jahr der Jüngsten ab. " Viele unserer neuen Leichtathleten hatten ihre ersten Wettkämpfe. Wie sie die gemeistert hatten, das war schon toll ", sagte Behnsch.  
 
Die Jagd auf die nächsten Bestzeiten kann beginnen.  
 
Volksstimme vom 09.10.2008
 
 
Weitere Links zum Thema
 
Ergebnis-Übersicht
harmar56
Beiträge: 480
Geschrieben: Di, 07.10.2008 17:16 Uhr
Glückwunsch zu allen erreichten Plätzen. 
kleinemaus
Beiträge: 324
Geschrieben: Di, 07.10.2008 19:48 Uhr
Von mir auch  Glückwünsche! :
 
3x geändert, das letzte Mal: Di, 07.10.2008 19:50 Uhr von kleinemaus
steppi95
Beiträge: 33
Geschrieben: So, 12.10.2008 17:45 Uhr
Hab die D-Kader Norm dann doch noch bekommen...war ein toller Wettkampf...Glückwunsch an die Anderen!
Um eine Antwort zu schreiben, muss man Mitglied der Community sein.
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldungen findet man unter 'Community'.

  Seite: [1]
  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Sechs Podestplätze für Concorden


~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::