SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Trainer mehr als glücklich


  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Trainer mehr als glücklich
  Seite: [1]
Autor Beitrag
redaktion
Beiträge: 0
Geschrieben: Di, 10.06.2008 12:30 Uhr    Überschrift: Bezirksmeisterschaften in Magdeburg
Trainer mehr als glücklich
 
Siege und neue persönliche Bestleistungen: Die Schützlinge des SV Concordia Staßfurt haben bei den Bezirksmeisterschaften der Nachwuchs-Leichtathleten in Magdeburg neue Marken gesetzt. Acht Medaillen fuhren die Schützlinge von Frank Behnsch ein.  
 
Vielleicht wäre er noch schneller gelaufen, wenn auch Martin Rosenau in der Ak 13 an den Start gegangen wäre, aber Rosenau lief bei den ein Jahr Älteren mit, und da lief er eine 3 : 00, 56 Minuten, was eine gute Zeit ist. Der Konkurrent für den Concorden Stephan Törmer, der ab dem kommenden Schuljahr an der Magdeburger Sportschule unterrichtet und trainieren wird, hieß diesmal nicht Rosenau, er hieß Fabian Lippe aus Wernigerode, und er war ein lange Zeit guter Konkurrent. Endlich mal musste Stephan Törmer nicht nur gegen die Zeit laufen, sondern durfte sich bis 300 Meter vor dem Ziel ein Duell auf Augenhöhe mit dem jungen Mann vom Harz-Gebirgslauf liefern. " Es war ein taktisches Rennen ", erklärte Trainer Behnsch. Die Taktik ging auf, Stephan setzte sich ab und hatte wieder einmal das beste Stehvermögen auf der Tartanbahn: Mit 2:59,82 Minuten knackte er also diese magische Drei-Minuten-Marke, stellte eine neue Bestleistung auf, gewann die Bezirksmeisterschaft. Es sollte nicht der einzige neue Bestwert bleiben, nicht für Stephan, auch nicht für die anderen Concorden. Stephan verbesserte seine Marke im 75-Meter-Sprint, erreichte im Vorlauf also eine 10,29 Sekunden, im Endlauf steigerte er sich noch einmal auf glatte 10,00 Sekunden, allerdings bei zu viel Rückenwind ( 2,2 Meter pro Sekunde ). Die Zeit bedeutete Rang vier für den Staßfurter.  
 
Quelle: Volksstimme vom 10.06.2008
 
 
Weitere Links zum Thema
 
Ergebnis-Übersicht
(Bilder anklickbar)

Mit zwei Siegen und drei dritten Plätzen war Benjamin Langer bei den Bezirksmeisterschaften der erfolgreichste Staßfurter Starter. (Bilder vom Sodapokallauf)

Stephan Törmer legte über 1000 m eine Super-Zeit hin, wurde Bezirksmeister mit persönlicher Bestzeit. Außerdem konnte er sich noch im Weitsprung über einen 3. Platz freuen.
Um eine Antwort zu schreiben, muss man Mitglied der Community sein.
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldungen findet man unter 'Community'.

  Seite: [1]
  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Trainer mehr als glücklich


~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::