SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Törmer bleibt sein eigener Hase


  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Törmer bleibt sein eigener Hase
  Seite: [1]
Autor Beitrag
redaktion
Beiträge: 0
Geschrieben: Di, 29.04.2008 14:00 Uhr    Überschrift: Bahneröffnung in Schönebeck
Törmer bleibt sein eigener Hase
 
Am Sonntag haben sich Benjamin Langer und Sebastian Föckler in Magdeburg nach neuen Spikes umgesehen, zumindest war das der Plan der beiden B-Jugendlichen des SV Concordia Staßfurt. Spikes machen nämlich schnelle Füße, und in der Schnelllebigkeit dieser Zeit sind die gestern erworbenen Laufschuhe aufgrund einer über Nacht erfundenen neuen Atmungstechnik ( zum Beispiel ) ja morgen schon ziemlich alt. Die alten Spikes haben es am Sonnabend in Schönebeck, der SSC hatte zur Bahneröffnung geladen, noch einmal gemacht, gut gemacht sogar. Sie trugen sowohl Langer als auch Föckler zu neuen Bestzeiten. Und nicht nur sie : Stephan Törmer ( M 13 ) lief der Konkurrenz mal wieder meterweise davon – als sein eigener Hase sozusagen. Und auch über die 75 Meter erzielte er eine neue Bestzeit.  
 
Benjamin Langer hat wieder einmal sein konstantes Leistungsniveau bewiesen. Bereits in der Kälte von Merseburg vor zehn Tagen war er über die 100 Meter eine neue Bestzeit gelaufen, er lief sie in 11, 76 Sekunden, in Schönebeck verpasste er seinen persönlichen Rekord nur um fünf Hundertstel. Grandios hingegen war sein Auftritt über die 800 Meter unter der prallen Sonne. Ganz zur Freude seines Trainers Frank Behnsch : Nach 2 : 03, 84 Minuten überquerte Langer die Ziellinie, also in einer neuen Bestzeit. Die 200 Meter beendete er nach 23, 95 Sekunden. Alle Resultate bedeuteten den Sieg.  
 
Sebastian Föckler hatte noch viel Zeit vor dem 200-Meter-Finale, wie alle sehr viel Zeit hatten zwischen den Wettkämpfen. Schönebeck, so schien es, hatte die gesamte Nachwuchswelt Sachsen-Anhalts zu Gast. So blieb Zeit für einen freundlichen Plausch, Föckler und Stephan Törmer trafen sich auf dem Stadionrasen, die Mittagssonne hatte ihren Zenit beinahe erreicht. Unter 27 Sekunden wollte der Concorde in jedem Fall bleiben, über 100 Meter hatte Föckler seine Bestzeit mit 12, 77 Sekunden ( Rang sechs ) um sechs Hundertstel verpasst. Bei den letzten Hallenmeetings war er über der 27 er Marke geblieben, das sollte sich diesmal ändern. Nach 26, 59 Sekunden ( fünfter Platz ) kam er ins Ziel – neue Bestzeit. Stephan Törmer hatte sich zum Zeitpunkt ihres Treffens schon verbessert über die 75 Meter. Einen harten Kampf musste gehen, nach 60 Metern führte er noch. Dann erwischte ihn der Wind plötzlich von der Seite, berichtete Stephan, der einzige Konkurrent zog zentimeterweise vorbei. Dennoch : Mit 10, 54 Sekunden stand für den Staßfurter seine bislang schnellste Leistung im Ergebnis-Protokoll.  
 
Die Konzentration lag sowieso auf seine Paradedisziplin, das ist die mittlere Distanz, das sind die 1 000 Meter. Inzwischen muss man kein Rennen mehr gesehen haben, um sich die Dominanz des Concorden zu erklären. Mit langen Schritten prescht er an die Spitze. " Ich soll gleich nach vorn gehen ", hatte Trainer Behnsch Stephan angewiesen. Das Ziel : " Ich will die drei Minuten angreifen. " Die magische Grenze erreichte er nicht ganz, aber das wäre schon überdimensional in der Steigerung gewesen. Mit 3 : 02, 10 Minuten blieb er etwa drei Sekunden unter seiner alten Marke.  
 
Gesteigert hat sich auch Jessica Lüdtke ( W 15 ) in Schönebeck. Nach einer 15, 09 Sekunden in Merseburg lief sie nun eine Zehntel schneller ( 14, 99 ) und erreichte Rang drei. Und Jan Klauß ( B-Jugend ) wurde im Kugelstoßen Dritter mit 10, 99 Metern. Bis zur neuen Bestmarke sind es für den Staßfurter noch einige Zentimeter. Neue Spikes benötigt er dafür nicht.  
 
Quelle: Volksstimme vom 29.04.2008
 
 
Weitere Links zum Thema
 
Ergebnis-Übersicht
(Bilder anklickbar)

Stephan Törmer lief die 75 Meter in 10,54 Sekunden und verbesserte damit seine alte Bestmarke. Foto: Volksstimme
harmar56
Beiträge: 480
Geschrieben: Di, 29.04.2008 14:26 Uhr
WEITER SO!!! 
Um eine Antwort zu schreiben, muss man Mitglied der Community sein.
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldungen findet man unter 'Community'.

  Seite: [1]
  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Törmer bleibt sein eigener Hase


~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::