SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Gold für Stephan Törmer und Benjamin Langer


  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Gold für Stephan Törmer und Benjamin Langer
  Seite: [1]
Autor Beitrag
redaktion
Beiträge: 0
Geschrieben: Mo, 28.01.2008 10:00 Uhr    Überschrift: Hallen-Landesmeisterschaft in Halle
Gold für Stephan Törmer und Benjamin Langer
 
Die großen Herausforderungen warten noch auf Stephan Törmer. Er wird ab dem neuen Schuljahr nicht mehr in Staßfurt Diktate schreiben, sondern mit Talenten in Magdeburg pauken. Stephan besucht also die Sportschule. Und eigentlich geht es ihm vor allem darum, sich im Kreis der Ausnahmeläufer zu probieren.  
 
Über den möglichen Erfolg denkt er dabei noch gar nicht nach. Die Mittelstrecke hat es ihm angetan, 800 Meter oder 1 500 Meter. Und eigentlich, sinnierte er am vergangenen Sonnabend kurz vor der Siegerehrung in Halle, Sportkomplex Brandberge, ist die Grenze zum 400-Meter-Sprint ziemlich schmal. Die 1 000 Meter jedenfalls ist Stephan, der schon vor dem Startschuss als Favorit vom Hallensprecher angekündigt wurde, mehr gesprintet als sich einem taktischen Geplänkel hinzugebnen. Sein Trainer vom SV Concordia Staßfurt, Frank Behnsch, hatte es ihm vorgegeben : erst mitlaufen, dann anziehen. Nach 400 Meter war es soweit, die Tempoverschärfung kam, und sie kam gewaltig.  
 
" Wir wollten auf drei Minuten gehen ", erklärte Behnsch kurz nach dem Zieleinlauf. Stephan hatte mit 3 : 08, 05 Minuten das Rennen der Altersklasse 13 für sich entschieden – vier Sekunden schneller als der Zweite. Er hatte dabei noch so viel Zeit, den neugierigen Blick auf die Konkurrenz zurückzuwerfen. Zu der angestrebten Zeit reichte es jedoch nicht. Der Concorden-Schützling machte es womöglich vom Material der altehrwürdigen Tartanbahn abhängig, die eher glatt als griffig und bunt gefärbt das Areal rundet. Der Rekord auf dieser Strecke, sieben Jahre inzwischen alt, liegt in Brandberge in der Ak 13 bei 2 : 47 Minuten. Das ist eine Welt, in die Stephan nun einzutauchen versucht. Nach etwas mehr als drei Minuten also war der Sonnabend beendet für den Staßfurter, mehr Wettkämpfe hatte er nicht.  
 
Gold für Stephan, Gold auch für Benjamin Langer. Und wer weiß, welche Medaille hinzu gekommen wäre, hätte er aufgrund der Qualifi kationszeit nicht in den schwächeren Lauf gehen müssen über die 800 Meter. Zu erwarten war nach dem Sieg bei der Bezirksmeisterschaft in Magdeburg ganz sicher der erste Platz über die 400 Meter, die er in schnellen 53, 04 Sekunden bewältigte. Christopher Schulz aus Halle folgte mit zwei Sekunden Rückstand auf Rang zwei. Im Zeitvorlauf über die doppelte Distanz jedenfalls ließ Benjamin die Konkurrenz gleich mit vier Sekunden hinter sich, am Ende fehlten in der Gesamtwertung 1, 3 Sekunden zum dritten Rang. " Er ist nur gegen die Zeit gelaufen. Im stärkeren Lauf hätte er sich besser an der Konkurrenz orientieren können ", wusste Behnsch. Aber die 2 : 05, 32 Sekunden bedeuteten zugleich persönliche Bestleistung für Benjamin.  
 
Von persönlichen Bestleistungen sammelten die Concorden einige. Lisa Stelmecke zum Beispiel ( W 14 ) war zunächst enttäuscht, den Endkampf im Kugelstoßen um elf Zentimeter verpasst zu haben, ihr Lächeln kehrte nach dem Weitsprung zurück : Dort belegte sie mit 4, 62 Meter Rang fünf und verbesserte ihre alte Marke gleich um 20 Zentimeter. Auch über die 60 Meter übertraf sie ihren Rekord, nach 8, 71 Sekunden kam sie als Siebte durchs Ziel. Sebastian Föckler ( B-Jugend ) lief nach etwas enttäuschenden Auftritten bei den Bezirksmeisterschaften nun in Halle ebenfalls zu neuen Bestleistungen auf : Er absolvierte die 200 Meter in 27, 29 Sekunden, und die 60 Meter in 7, 99 Sekunden. Und nicht zuletzt Jan Klauß ( B-Jugend ) konnte seine Leistung mit der Vier-Kilo-Kugel übertreffen. 11, 35 Meter lautet seine neue Bestleistung, mit der er Rang neun belegte. Frank Behnsch konstatierte hörbar zufrieden : " Besser hätte es nicht laufen können. "  
 
Quelle: Volksstimme vom 30.01.2008
 
 
Weitere Links zum Thema
 
Ergebnis-Übersicht
(Bilder anklickbar)

Unsere Hallen-Landesmeister Stephan Törmer (l.) im 1000 m Lauf und Benjamin Langer auf der 800 m Distanz.
harmar56
Beiträge: 480
Geschrieben: Mo, 28.01.2008 14:13 Uhr
Glückwunsch zu allen gezeigten Leistungen. 
lutz
Beiträge: 298
Geschrieben: Di, 29.01.2008 02:29 Uhr
Klasse gemacht, bleibt dran  
steppi95
Beiträge: 33
Geschrieben: Di, 29.01.2008 20:52 Uhr
Ja zum dritten mal durfte ich bei einer landesmeisterschaft auf das treppchen steigen einfach emotional 
Um eine Antwort zu schreiben, muss man Mitglied der Community sein.
Weitere Informationen und die kostenlose Anmeldungen findet man unter 'Community'.

  Seite: [1]
  SVC-Foren-Übersicht > Leichtathletik > 2008 > Allgemein > Gold für Stephan Törmer und Benjamin Langer


~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::