SV Concordia Stassfurt

Hinweis: Diese Seite wird seit dem 30.06.2009 nicht mehr aktualisiert!
NEU: www.gaensefurther-sportbewegung.de und www.hv-stassfurt.de

Sportart Handball


Spielregeln

Handball ist eine Mannschaftssportart und kann sowohl im Freien, als auch in der Halle gespielt werden. Beim Handball treten 2 Mannschaften aus 6 Feldspielern und einem Torwart gegeneinander an. Ziel des Spieles ist es, innerhalb der Spielzeit mehr Tore zu erzielen als der Gegner.

Das Spielfeld ist in der Halle 40 m lang und 20 m breit. Vor dem Tor befindet sich der sogenannte Torraum, der während des Spiels nur vom Torwart betreten werden darf. Die Feldspieler müssen sich immer vor der Torraumlinie aufhalten und dürfen nicht in den Torraum eindringen. Ein Strafstoß wird im Handball von der 7m-Linie ausgeführt.

Bei Damen und Herren beträgt die Spielzeit 60 Minuten (2 Halbzeiten mit 30 Minuten).

Nach dem Anwurf im Mittelkreis darf der Ball durch Werfen, Dribbeln oder über den Boden rollen in Richtung des gegnerischen Tores gebracht werden. Die Feldspieler dürfen den Ball nicht mit den Füßen oder den Beinen unterhalb des Knies spielen. Ansonsten dürfen sie jedes Körperteil einsetzen, um den Ball ins Tor zu befördern. Der Torwart darf hingegen seinen gesamten Körper benutzen, um den Ball vor seinem Tor abzuwehren.

2 Schiedsrichter leiten das Spiel und bestrafen Regelverstöße mit Freiwürfen für die gegnerische Mannschaft, Strafstößen, gelben Karten, Feldverweisen und roten Karten.


Ist Euer Interesse geweckt worden? Dann kommt doch mal zum Schnuppertraining oder erkundigt Euch in der Geschäftsstelle





~http://www.concordia-stassfurt.de~
:: © 2003-2007 Stefan Rösler ::